St. Gall site header

Hilfsmittel | Hildemar

 

Hildemar war der Abt des Klosters von Civate in der Mitte des neunten Jahrhunderts. Sein Kommentar zu der Regel des Benedikt ist einer der ältesten und wahrscheinlich auf Vorträgen, die er seinen Mönchen gab basiert. Neben der Erläuterung der Regel selbst, diskutiert der Kommentar eine Reihe von Praktiken gemeinsam zeitgenössische karolingischen Mönchtums, wie Kinder-Oblaten. Der Text war sehr beliebt und verbreitet weit in vollständige Kopien, wie Karlsruhe, LB Perg. August 179 und Karlsruhe, LB Perg. August 203, und in verkürzter Form. Die Vielfalt der Formen Übertragung bedeutet, dass der Text eine moderne kritische Ausgabe fehlt und das neunzehnte Jahrhundert Editionen sind selten. Daher ist eine digitalisierte Kopie der 1880 Ausgabe von Rupert Mittermüller sofern sich hier:

III. EXPOSITIO REGULAE AB HILDEMARO TRADITA ET NUNC PRIMUM TYPIS MANDATA.
1880
RATISBONAE, NEO-EBORACI ET CINCINNATII SUMPTIBUS, CHARTIS ET TYPIS FRIDERICI PUSTET, S. SEDIS APOSTOLICAE TYPOGRAPHI.